Ursula Wawroschek
  Piano, Kabarett, Kleinkunst
 
     Startseite

geboren im Rheinland, erhielt mit acht Jahren den ersten Klavierunterricht. Sie absolvierte das Studium der Instrumentalpädagogik für Klavier bei Prof. Wilhelm Neuhaus an der Musikhochschule Köln. Einen besonderen Schwerpunkt bildete die kammermusikalische Ausbildung bei den Mitgliedern des Amadeus-Quartetts Norbert Brainin und Peter Schidlof.

Es schlossen sich Aufbaustudien in der Hochschulklasse bei Prof. Detlef Kraus und Prof. Irma Zucca-Sehlbach an der Folkwanghochschule in Essen sowie Oxana Yablonskaya (Juilliard school) und Seymour Bernstein an.

Ursula Wawroscheks internationale öffentliche Auftritte bewegen sich zwischen verschiedenen klassischen Besetzungen bei Kammerkonzerten, als Pianistin des „Clara-Schumann-Trio“, und Theater- und Kabarettprojekten, bei deren musikalischer Gestaltung Improvisation und eigene Kompositionen besonderes Gewicht haben.

CD, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen runden die künstlerischen Tätigkeiten ab. Neben ihrer Konzerttätigkeit lehrt Ursula Wawroschek Klavier an der Universität Köln.
 
   Kontakt
 
   Biographie
 
   Programme
 
   Impressum